Die Bach-Blütentherapie bei Tieren & warum ich keine Fertigmischungen empfehle

Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen.

Platon (427- ca. 348 v. Chr.) griechischer Philosoph und Schüler des Sokrates


Oft ist die Psyche zuerst angeschlagen, und es macht sich erst später mit körperlichen Beschwerden bemerkbar. Bei Tieren darf man die Seele und den Geist nicht ausser Acht lassen. Eine aus dem Gleichgewicht geratene Psyche kann auch einen Tierkörper krank machen.

Die Bach-Blütentherapie ist eine in den 30er Jahren vom englischen Arzt Dr. Edward Bach für den Menschen gefundene, in sich abgeschlossene Behandlungsmethode. Die Bach-Blüten stammen von wildwachsenden Pflanzen, sie enthalten keinerlei pharmakologische Wirkstoffe. Die Bach-Blütenkonzentrate werden nach bestimmten Verfahren in der Regel aus Blüten von wildwachsenden Pflanzen zubereitet.


«Die Wirkung dieser Arzneien besteht darin, dass sie unsere Schwingungen anheben und unsere Gefässe für die Aufnahme unseres geistigen Selbst öffnen, dass sie unser Wesen mit bestimmten Tugenden erfüllen, derer wir bedürfen, um den Fehler hinauszuwaschen, der Schaden und Leid verursacht.»

Howard, Ramsell, 1991, Bach, 1992


Zunächst fand die Bach-Blütentherapie vor allem in den angelsächsischen Ländern anklang, doch auch in den letzten 20 Jahren vermehrt im deutschsprachigen Raum Eingang in die Behandlung von Tieren.

Tiere sprechen oft wesentlich schneller auf eine Bach-Blütentherapie an als Menschen. Da Tiere noch sehr ursprünglich und viel sensitiver sind wie wir Menschen.

Dennoch rate ich jedem Tierbesitzer auch etwas Geduld mitzubringen. Denn manchmal benötigen die Blüten einige Zeit, um die verletzte Seele zu heilen und bemerkbare Verbesserungen hervorzubringen und es benötigt 2-3 angepasste Mischungen, bis sich ein Erfolg einstellt. Vor jeder Bach-Blütentherapie sollte selbstverständlich abgeklärt werden, inwieweit ein verändertes Verhalten nicht organische Ursachen hat. Gerade deshalb ist es sehr wichtig, und zeichnet seriöse Therapeuten aus, wenn man eine genaue Anamnese vom Patienten erstellt. Anhand dieser, kann eine individuelle Bach-Blütenmischung passend für das Tier zusammengemischt werden. Eine Bach-Blütentherapie kann hervorragend auch kombiniert oder unterstützend eingesetzt werden. Dies mache ich sehr gerne, da der Körper mit der Psyche zusammenhängt.

Ebenfalls ist das Tier mit dem Besitzer verbunden und ein ausgeglichener Besitzer lässt sein Tier entspannen und besser heilen. Es lohnt sich also auch einen Blick auf den Besitzer zu werfen, oftmals liegen bestimmte Ursachen auch in unbewussten Handlungen vom Tierbesitzer oder dessen Umfeld.


«Die Bach-Blütentherapie bietet eine sehr sanfte und bei richtiger Anwendung erfolgreiche Möglichkeit, die Tiere wieder ins Gleichgewicht zu bringen»

Heidi Kübler, Bach-Blütentherapie in der Tiermedizin 3. Auflage


Ich warne immer wieder vor Fertigmischungen! Viele Hersteller preisen Bach-Blütenfertigmischungen an. Diese sind – wenn überhaupt – nur für akute Anliegen und die Kurzzeiteinnahme sinnvoll, niemals für bereits länger bestehende Themen. Im Akutfall sind die benötigten Bachblüten so offensichtlich, dass sie gleich verabreicht werden können. Wie zbs. Die Notfalltropfen von Dr. Bach. Welche in Notfallsituationen wie zbs. nach einem Autounfall oder nach einer Operation, sehr gut unterstützend eingesetzt werden kann.

Aber Vorsicht gilt vor allem bei Langzeiteinnahme von Fertigmischungen, da viele Bach-Blüten durch den sogenannten «Schieneneffekt» zusätzlich vorhandene negative Gemütszustände langfristig verschlechtern können und eine weitere erfolgreiche Therapie mit Bach- Blüten erschwert.


Bevorzugen Sie daher immer eine für Sie und Ihr Tier individuell erstellte und angepasste Bach-Blütenmischung.


#bachblüten #aurasoma #blütentherapie #naturmedizin #sternenlichtpraxis #pets #tierheilpraktiker


Bleiben wir in Kontakt? Hast du Fragen?

Weitere Infos:

Folge mir auf Instagram: @sternenlichtpraxis

Lies weitere spannende und informative Beiträge zum Thema Alternativmedizin und Tierheilkunde auf meinem Blog!

13 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen